Friedensklima

"friedensklima" lautet das Motto der 40. Ökumenischen Friedensdekade, die vom 10. bis 20. November bundesweit durchgeführt wird.
Mit diesem Motto möchte der Trägerkreis auf die Zusammenhänge des Klimawandels und dessen Konsequenzen für den Frieden aufmerksam machen.
Auch die Frage der zunehmenden Individualisierung in unserer Gesellschaft, die sich auch in einem Mangel an Mitmenschlichkeit und Empathie ausdrückt, wird aufgegriffen. Im Umgang miteinander oder mit gesellschaftlichen Minderheiten, ebenso wie im täglichen Sprachgebrauch kommt eine zunehmende Respektlosigkeit dem/der Anderen gegenüber zum Ausdruck.
Nationalistische Tendenzen nehmen zu und Rüstungsausgaben steigen weltweit. Mit dem Jahresmotto will der Trägerkreis auf diese Besorgnis erregenden Entwicklungen aufmerksam machen und Alternativen aufzeigen. 
Wir feiern einen Bittgottesdienst für den Frieden am Sonntag den 10. November um 10 Uhr in unserer Kirche.

Im Anschluss wird in Anwesenheit der Künstlerinnen und Künstler um 11:30 Uhr der Friedensquilt präsentiert.
Claudia Winkler

epd-ticker