Gottes Schöpfung ist sehr gut! (Gen. 1, 31) 

Frauen aus Surinam, dem kleinsten Land Südamerikas, haben den Weltgebetstag 2018 vorbereitet. Surinam liegt im Nordosten Südamerikas. Es ist weniger als halb so groß wie Deutschland und vereint afrikanische, kreolische, niederländische, indische, chinesische und javanische Einflüsse. Surinam ist ein vielgestaltiges, tropisches Land. Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen in der Liturgie aus ihrem Alltag. Missionare brachten den christlichen Glauben ins Land. Heute ist fast die Hälfte der Bevölkerung christlich. In der Hauptstadt Paramaribo  steht die Synagoge neben der Moschee und dem Hindutempel.  

Der Weltgebetstag  bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. "Gottes Schöpfung ist sehr gut!" - mit diesem Thema laden surinamische Christinnen uns und Frauen in über 100 Ländern weltweit ein, den Weltgebetstag vorzubereiten und in der Evangelischen Kirche in Ans-pach am Freitag, 2. März 2018, 19:00 Uhr,  zu feiern.

Alle Vorbereitungen finden im Ev. Gemeindehaus in der Usastraße statt.

Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen.

Gertrud Krause

Vorbereitungstermine zum Weltgebetstag 2018:

Am Samstag, 20.01.2018 von 10:00 - 14:00 Uhr  Ökumenischer Vorbereitungsvormittag

Veranstalter: 

KEB Main-Taunus und Hochtaunus und Ev. Frauen Dekanat Hochtaunus

Anmeldung:   

U. Trippel 06081-9468780

 

Am Dienstag, 23.01.2018, 20:00 Uhr

Informationen zu "Surinam  Land und Leuten"

 

Am Dienstag, 20.02.2018, 20:00 Uhr: Vorbereitung unseres Weltgebetstagsgottesdienstes

 

epd-ticker