Abendspaziergänge - „Zeit für Achtsamkeit“ 

 

Wer den Tag bewusst ausklingen lassen möchte, kann im Übergang vom Spätsommer zum Herbst wieder mit Anderen gemeinsam abends ein Stück Weg gehen. Unterwegs gibt es Impulse zur sinnlichen Wahrnehmung der Natur und zur Wahrnehmung des eigenen Körpers sowie einen geistlichen Impuls.  Jeder kann diese Impulse aufnehmen und umsetzen, keiner muss das tun. Der größte Teil des Weges wird schweigend gegangen. Gehfähigkeit ohne Hilfsmittel ist meistens nötig. 

U. Trippel

 

Mittwoch 22.8 

Dienstag 28.8

Donnerstag 6.9.

Montag 10.9.

Dienstag 18.9.

Donnerstag 27.9.

 

Dauer: 

ca. 60 Minuten

 

Treffpunkt: 

Friedhof Mitte  jeweils um 19:00 Uhr

epd-ticker