Gottesdienst und geistliches Leben (GugL)

Den Ausschuss für Gottesdienst und geistliches Leben, kurz GugL genannt, gibt es schon seit 20 Jahren. Wir treffen uns zwei- bis dreimal im Jahr um Themen rund um die Gestaltung von Gottesdiensten und ihre Einbindung in das Leben der Gemeinde zu besprechen. So sind in unserem Kreis die Ideen zur persönlichen Segnung, dem Trauerinnerungsgottesdienst und den Abendgottesdiensten entstanden. Ebenso die Glückwunschkarten zur Geburt eines Kindes.

Wir freuen uns immer über Anregungen aus der Gemeinde und Menschen, die Lust haben in unserem Ausschuss mitzuarbeiten. Melden Sie sich einfach bei den Pfarrerinnen oder Beatrix Diers

Beatrix Diers

 

 

Mitarbeitende im GuGL:

 

Siegfried Rohde

Ursula Trippel

Barbara Waldenburger

Claudia Winkler

Ruth Zwengel

Beatrix Diers

 

 

Gottesdienste

Unser Sonntagsgottesdienst ist um 10.00 Uhr. Normalerweise steht die Verkündigung in diesem Gottesdienst im Vordergrund. Musikalisch wird der Gottesdienst mehrfach im Jahr durch den Singkreis, den Posaunenchor oder auch durch die Kinder- und Jugendchöre mitgestaltet Manchmal gestalten Gruppen aus der Gemeinde den Gottesdienst mit (Frauen, Konfirmanden).

Die Einladung zum Kirchenkaffee im Anschluss an den Gottesdienst einmal im Monat gibt Gelegenheit zum Kennenlernen, Kontaktpflegen, Austausch.

Am 1. Sonntag im Monat feiern wir Abendmahl im Gottesdienst. Während dieses Gottesdiensts besteht auch die Möglichkeit, sich einzeln segnen zu lassen. Ehrenamtliche erwarten die Menschen, die einen persönlichen Segenswunsch haben, dann im Raum hinter dem Altar.

Taufen finden einmal im Monat im Sonntagsgottesdienst statt. Zusätzliche Taufgottesdienste kann der Kirchenvorstand beschließen.

Am letzten Sonntag im Monat findet der Gottesdienst in der Regel am Sonntag um 17.00 statt.

Während der Sommerferien finden Gottesdienste mit einer thematischen Predigtreihe statt. Dies ist eine Gottesdienst-Kooperation aller Neu-Anspacher Gemeinden und der Gemeinde in Schmitten/Arnoldshain

Gottesdienste im Grünen – am Wegkreuz oder im Hessenpark – sind ebenfalls feste Ereignisse im Sommer.

Kindergottesdienst mit Kindern ab 5 Jahren findet einmal monatlich in der Regel sonntags von 11bis14 Uhr statt

Der Brabbelgottesdienst ist für Kleinkinder und ihre Familien gedacht. Er findet einmal im Monat am Sonntag um 16.00 Uhr statt. Vorbereitet wird er von Pfarrerin Claudia Winkler und dem Brabbelgottesdienstteam.

 

 

Andachten

Regelmäßig am 1. Montag im Monat um 19.00 Uhr findet in unserer Kirche ein Friedensgebet statt. Aktuelles aus dem Tagesgeschehen wird thematisiert und mit einem Leitwort aus der Bibel ins Gespräch und ins Gebet gebracht.

In der Passionszeit und im Advent führt ein ökumenisches Team meditative Andachten mit Taizé –Gesängen durch.

In der Karwoche gibt es die Möglichkeit, abends die offene Kirche zu besuchen und sich so auf Ostern vorzubereiten Ehrenamtliche des Segnungskreises gestalten eine Impulsstation für das persönliche Gebet. Jeder ist frei, sich in der offenen Stille dort aufzuhalten und so lange zu verweilen, wie es das eigene Bedürfnis ist. Es gibt keine weiteren Vorgaben.

 

Zeit für Achtsamkeit- geführte meditative Abendspaziergänge

Zweimal im Jahr wird über die Zeit von 6 Wochen jeweils an einem Abend ein Spaziergang angeboten für Menschen, die gelegentlich ihrer Spiritualität mehr Aufmerksamkeit schenken wollen. Dies geschieht durch bewusste Sinneswahrnehmung und einem spirituellen Impuls.

Bibelgesprächskreis

Regelmäßig treffen ich Interessierte zum Austausch über einen Bibeltext. Es sind keine Kenntnisse vorausgesetzt. Fragen sind willkommen. Kritisches Lesen führt oft zu interessanten Entdeckungen und bringt für alle neue Einsichten.

 

 

Gottesdienst

  • Kirche im Grünen - Gottesdienst im Hessenpark

    Dieser Gottesdienst in freier Natur hat schon eine längere Tradition. In diesem Jahr laden die evangelischen Gemeinden Anspach, Hausen, Westerfeld und Dornholzhausen dazu ein, zu Beginn der...

  • Sommerkirche 2018

    Die Predigtreihe der „Sommerkirche“ wird sich in diesem Jahr mit Sprichwörtlichem aus der Bibel beschäftigen. Es ist schon zur guten Sommer-Gewohnheit geworden, dass alle Gemeinden aus unserer...

  • Reisesegen am Wegkreuz

    Endlich Ferien! Das Herz schon vorausgeworfen in die freien Tage, aber bis dahin noch am Packen und Organisieren? Oder einfach: Wie schön, dass es Sommer ist und man vielleicht vor Ort bleibt und...

  • Offene Kirche in der Karwoche

    In der Karwoche 2018 ist die Kirche von Montag bis Donnerstag abends von 18:30 - 19:30 Uhr geöffnet. Meditationsbilder laden ein, den Weg zum Osterfest bewusst zu gehen und sich mit biblischen...

  • Besondere Gottesdienste

    Bereits zum vierten Mal laden die Kirchengemeinden Hausen, Westerfeld, Rod am Berg und Anspach zusammen mit dem Referenten für Popularmusik unserer Landeskirche, Wolfgang Diehl, gemeinsam zu einem...

  • Besondere Gottesdienste

      Das evangelische Gesangbuch ist ein wenig „in die Jahre“ gekommen. Deshalb gibt es seit September 2017 einen Anhang, das sogenannte "EGplus", mit vielen neuen und vielerorts gesungenen Liedern. Wir...

  • Reformationsjubiläum 

    Am 31. Oktober finden im Dekanat Hochtaunus zwei zentrale Gottesdienste statt. Um 10:30 Uhr in der Erlöserkirche Bad Homburg und um  11 Uhr in der Laurentiuskirche in Usingen. "Die Freiheit eines...

  • Sommerkirche 2017 - „Wendepunkte“ - eine Predigtreihe zur Reformation

      Die Gemeinden im Nachbarschaftsraum laden herzlich ein, unter dem Motto „Wendepunkte“ miteinander geistige Kostbarkeiten aus der Reformationszeit zu entdecken.  Das Nachdenken über Gott und die Welt...

  • Segen am Wegekreuz

      Ökumenische Andacht am Wegekreuz mit Reisesegen Am Donnerstag, 29. Juni 2017 um 19:00 Uhr findet wieder die ökumenische Andacht zum Ferienbeginn statt. Viele werden sich auf freie Tage und auch auf...

  • Diakonieausschuss

      Der Diakonieausschuss bespricht die sozialen und diakonischen Aufgaben der Gemeinde.     Schwerpunkte sind: das ortsansässige Alten- und Pflegeheim, ein „kümmern“ um sozial schwache Menschen in der...

  • GugL

    Gottesdienst und geistliches Leben (GugL) Den Ausschuss für Gottesdienst und geistliches Leben, kurz GugL genannt, gibt es schon seit 20 Jahren. Wir treffen uns zwei- bis dreimal im Jahr um...

  • Herzen, Mund & Hände - Andachten mit alten Menschen 

     Im Hochtaunusstift (HTS) und bald auch wieder in der Seniorenwohnanlage in der Gustav-Heinemann-Straße werden einmal im Monat Andachten für Senioren angeboten. In beiden Häusern ist es willkommen,...

  • Besondere Gottesdienste

      Bereits zum dritten Mal laden die Kirchengemeinden Hausen, Westerfeld, Rod am Berg und Anspach zusammen mit dem Referenten für Popularmusik unserer Landeskirche Wolfgang Diehl gemeinsam ein zu einem...

  • Zeit für Achtsamkeit - Abendspaziergänge für alle, die den Tag bewusst ausklingen lassen wollen

      Wer sich gerne draußen bewegt, um seine Gedanken laufen zu lassen und den Kopf frei zu kriegen vom Tagesgeschehen, der konnte bereits im letzten Herbst mit anderen gemeinsam solche Erfahrungen bei...

  • Glaubensbekenntnis

    Glaubensbekenntnis   {tab Tab Apostolisches Glaubensbekenntnis} Ich glaube an Gott,den Vater, den Allmächtigen,den Schöpfer des Himmels und der Erde,und an Jesus Christus,seinen eingeborenen Sohn, unsern...

  • Abendmahl

      Bei Abendmahlsgottesdiensten werden weitere Elemente hinzugefügt, die mit einem Kelch und Brot gekennzeichnet sind.   Nach dem Sündenbekenntnis: Gemeinde:Herr, erbarme dich. Christe, erbarme dich....

  • Liturgie

    Einleitung Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst! Damit Sie sich in der nächsten Stunde besser zurecht finden können, haben wir hier den Ablauf des Gottesdienstes aufgeführt.  ...