Besondere Gottesdienste

Bereits zum vierten Mal laden die Kirchengemeinden Hausen, Westerfeld, Rod am Berg und Anspach zusammen mit dem Referenten für Popularmusik unserer Landeskirche, Wolfgang Diehl, gemeinsam zu einem besonderen Projekt ein:

Alle Neu-Anspacher Konfirmandinnen und Konfirmanden haben sich im Februar an einem Konfitag in verschiedenen Workshops zu den Bereichen Musik, Theater, Sprache und kreative Gestaltung  getroffen und verschiedene Bausteine für einen Gottesdienst erarbeitet.  

Dieser findet am 11. März um 18 Uhr im Bürgerhaus statt.  Die Konfirmandinnen und Konfirmanden freuen sich über viele interessierte Besucherinnen und Besucher. Gleichzeitig ist dieser Gottesdienst auch der Vorstellungsgottesdienst. In unserer Kirche findet deshalb an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt.

Auch der Gottesdienst am Himmelfahrtstag (in diesem Jahr am 10. Mai) um 11 Uhr am Wegekreuz bei Rod am Berg mit anschließendem Beisammensein hat bereits eine längere Tradition. Hier begegnen sich Menschen aus allen Neu-Anspacher evangelischen Kirchengemeinden. Voraussichtlich ist der Posaunenchor aus Anspach und Wehrheim auch wieder dabei. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, bei Getränken und Snacks noch ein wenig beieinander zu bleiben und sich auszutauschen. Bei Regen findet der Gottesdienst in der Rod am Berger Kirche statt.

Zu den Brabbelgottesdiensten treffen sich v.a. Kinder bis zum Grundschulalter und ihre Eltern schon seit vielen Jahren meist am Sonntagnachmittag in der Kirche. Neben kindgerechten Gebeten und Liedern gibt es immer eine biblische Geschichte, zu der auch gemeinsam etwas gestaltet wird. Auch der Spatzenchor ist meist dabei. Die Termine bis zu den Sommerferien sind: 11. März und 6. Mai um 16 Uhr.

Auch der Gottesdienst am Ostermontag 2. April um 11 Uhr mit anschließendem Ostereiersuchen wird vom Brabbelteam gestaltet.

Am Pfingstmontag (21. Mai) um 11 Uhr findet der Tauferinnerungsgottesdienst statt

Bei allen Gottesdiensten (außer am 6. Mai) sind auch Taufen möglich.