Liebe Leserinnen und Leser,

da fehlt doch was auf der Titelseite. Immer mehr Menschen wenden sich von der christlichen Gemeinschaft ab. Sind die Konsequenzen durchdacht, wenn sich für viele Menschen Kirche auf die schönen Gebäude reduziert? Aus meiner Sicht ist es gerade in dieser Zeit, in der sich Menschen auf das Christentum beziehen, um die Ablehnung von Andersdenkenden und Fremden zu rechtfertigen, wichtig, sich auf die christlichen Werte zu besinnen und diese auch zu leben. In diesem Sinn ist auch die Jahreslosung 2019 zu verstehen:

Suche Frieden und jage ihm nach! Ps. 34,15

In dieser Ausgabe gehen wir der Frage nach, was uns Weihnachten und die kirchliche Gemeinschaft bedeuten. 

Die Rückblicke auf die Kinder- und Jugendfreizeit sowie Veranstaltungen geben Einblicke in die vielseitigen Aktivitäten unserer Kirchengemeinde. Auch die Kinder in der Kita haben mit ihrem "Dicken Otto" einiges erlebt.

Im folgenden Jahr sind viele neue Veranstaltungen geplant, von denen die eine oder andere auch auf Ihr Interesse stoßen dürfte. 

Jetzt bleibt mir noch, Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest zu wünschen. Außerdem bedanke ich mich für jede Rückmeldung zu den einzelnen Gemeindegruß-Ausgaben. Das zeigt, dass Sie die Druckerzeugnisse intensiv lesen, was das Redaktionsteam sehr freut.

Reiner Kirse

für das Redaktions-Team