BROT FÜR DIE WELT

Möglicherweise haben manche in diesem Jahr die Haussammlung zugunsten von Brot für die Welt und diakonischen Aufgaben vermisst. Wir haben uns entschieden, diese nicht mehr durchzuführen, da es nicht möglich ist, alle  Straßen im Gemeindegebiet abzudecken und die Konfirmandinnen und Konfirmanden darüber  hinaus in vielfacher Weise in verschiedenen Bereichen der Gemeinde im Einsatz sind. Die nun schon traditionelle „Backaktion“ in  Kooperation mit der Bäckerei Otto Ernst wurde erneut durchgeführt und ergab in diesem Jahr 199 Euro. Am 30. September hat eine Gruppe von 10 Konfirmanden  in der Backstube der Bäckerei Otto Ernst Brote geknetet und geformt. Wir danken den Konfirmandinnen und Konfirmanden für ihr Engagement. 

Claudia Winkler