Lustige Erlebnisse - Kinderfreizeit im Sommer

Die Kinderfreizeit führte uns dieses Jahr nach Mücke ins Mittelalter. Das Leben in mehreren kleinen 12-Personen-Häusern sowie Martin Luther waren für Kinder und Team Neuland. Luther, der in seiner Mönchskutte auftauchte und die 3 Frauen, die aus seinem Leben erzählten, entführten uns in eine ganz andere Welt. Das war aufregend und lustig. Nur das Wetter wollte nicht so recht mitspielen. Aber auch das war für uns kein Problem, denn im Haupthaus gab es ein kleines Schwimmbad, das wir nutzen durften. So hieß es dann meist schon direkt nach dem Frühstück: „Können wir heute schwimmen gehen?“ Also wurde täglich zwischendurch ausgiebig geplanscht und gekreischt. Besonders lustig ging es dann auch wie immer am letzten Abend zu, der von Martin-Jonatan Luther höchstpersönlich geleitet und von seinen kleinen Freunden in Gruppenarbeit mit einem tollen Programm bereichert wurde: Da gab es eine Burgenausstellung, einen Tanz, einen Krimifilm, ein Puppenspiel mit Drachen und für das leibliche Wohl sorgten eine Wartburg aus Keksen und noch mehr. Wie in jedem Jahr waren wir eine tolle Gemeinschaft! Danke an alle!

Steffi Schild