Win – Win Situation

Lange hat man bei Störkel - Holzhaus vergeblich nach einem  neuen Mitarbeiter gesucht. Auch Auszubildende waren nicht zu finden. Der Arbeitsmarkt ist leergefegt. Fündig wurde man dann Anfang des Jahres. Man stellte einen jungen Mann aus Albanien ein, der gerade eine Arbeitserlaubnis erhalten hatte. Er musste zwar Deutschland  bereits nach wenigen Monaten wieder verlassen, aber aufgrund der mit diesem jungen Mann gemachten durchweg positiven Erfahrungen hat man wieder einen jungen Mann aus Albanien eingestellt, der mit Frau und Kind im alten Ortskern von Anspach eine Wohnung gefunden hat. Auch mit diesem sind die „Störkel‘s“ voll und ganz zufrieden und man hofft, dass er in Deutschland bleiben darf.  Die sprachlichen Barrieren, der Mitarbeiter spricht neben seiner Muttersprache zwar 4 weitere Sprachen  aber kaum Deutsch, überwindet man im Notfall mit einem Übersetzungsprogramm auf dem Smartphone. Der junge Mann ist glücklich, eine Arbeit zu haben und so für seine Familie selbst sorgen zu können. Die Hilfsbereitschaft, die diese bisher hier erfahren durfte, bezeichnet er als das Schönste in Deutschland. 

Hubert Marx