Editorial

 

Liebe Leserinnen und Leser,

ein Uhrwerk funktioniert nur, wenn alle Zahnräder ineinander greifen. So ist es auch mit unserer Gemeinde, sie ist bunt und vielfältig und bietet Aktionen für viele Altersklassen. Allerdings fehlt dem einen oder anderen Zahnrad schon ein Zahn, insofern freuen sich die Organisationsteams über jede helfende Hand. TEAM  heißt übrigens nicht "Toll, Ein Anderer Macht's". Das Gemeindegruß-Team beispielsweise sucht dringend personelle Unterstützung bei der technischen Umsetzung der Ausgaben. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In dieser Ausgabe lesen Sie, warum es sich lohnt, sich in einer Gemeinschaft zu engagieren. Dass unsere Kirchengemeinde bereits seit 425 Jahren eine eigene Pfarrstelle hat, ist sicher vielen sehr engagierten Menschen zu verdanken. Im Laufe der Zeit wurden zahlreiche Gruppen und Aktivitäten ins Leben gerufen. Unsere Gemeinde ist gewachsen und erfreut sich immer noch der zahlreichen Angebote, die aber auch viel Beteiligung erfordern. Diesen 425. Geburtstag möchten wir mit Ihnen allen zusammen feiern. Lesen Sie drüber ab Seite 12.

Noch ein Grund zu feiern ist das 20jährige Dienstjubiläum von Steffi Schild.

Wir berichten über die bevorstehenden Veranstaltungen rund um das Reformationsfest.

Weiterhin gibt es viele Informationen über die geplanten Aktionen in unserer Gemeinde, beispielsweise der allseits erwartete Bücherflohmarkt (S. 21) und die Filmabende (S. 20).

In diesem Jahr findet auch wieder der beliebte Gospelworkshop statt (S. 27). Es ist also wieder viel los - MACHEN SIE MIT!

 Reiner Kirse