Jubelkonfirmation

Zum  Gottesdienst am 18. März  um 10 Uhr sind all diejenigen besonders eingeladen, die im Jahr 1958 oder 1968 konfirmiert wurden. Wir wollen uns an die Konfirmation vor 50 oder 60  Jahren erinnern und erneut Gott um seinen Segen bitten. Wenn Sie in einer anderen Gemeinde oder an einem anderen Ort konfirmiert wurden, dort aber nicht hinreisen können oder dort die Jubelkonfirmation nicht begangen wird, laden wir Sie ein, dieses Fest hier in Anspach zu begehen.

Melden Sie sich bitte im Gemeindebüro (Tel. 7948) oder bei Pfarrerin Winkler (Tel. 7423).

Am 20. Februar  wird es dann einen gemeinsamen Vorbereitungsabend geben.

Claudia Winkler

Frauen

  • Jahreshauptversammlung der Evangelischen Frauenhilfe

    Am Mittwoch, dem 3. April, um 14:30 Uhr trifft sich die Evangelische Frauenhilfe Anspach zur Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus in der Usastraße. Bei Kaffee und Kuchen arbeiten wir die...

  • Feier der Konfirmationsjubiläen

     am Sonntag, den 7. April 2019 Alle, die im Jahr 2019 ihre Goldene Konfirmation oder vielleicht sogar ein höheres Konfirmationsjubiläum begehen können, sind herzlich eingeladen, dies in einem...

  • Jubelkonfirmation

    Zum  Gottesdienst am 18. März  um 10 Uhr sind all diejenigen besonders eingeladen, die im Jahr 1958 oder 1968 konfirmiert wurden. Wir wollen uns an die Konfirmation vor 50 oder 60  Jahren erinnern und...

  • GASTMAHL

    Der Diakonie–Ausschuss unserer Gemeinde  lädt herzlich ein zum: GASTMAHL  Lebensfreude stärken!   Wenn auch Sie selten die Möglichkeit haben, in Gemeinschaft mit anderen festlich zu essen oder wenn auch...

  • Senioren

    Wer fit ist, hält sich nicht für alt, auch wenn er oder sie nach der Anzahl der Lebensjahre zu den Senioren/Seniorinnen zählt. Alle Angebote in unserer Gemeinde, die sich an erwachsene Menschen...

  • Wir tanzen wieder!

    Ein Tanz - Projekt für Menschen  mit und ohne Demenz in Kooperation zwischen Diakoniestation und Tanzschule Menschen mit Demenz zum Tanzen zu bringen, ist nichts Neues. Sie jedoch zusammen mit ihren...

  • NOVASmobil : Ansprechpartner für Senioren und Hilfetelefon

    Sie haben Fragen zur Nachbarschaftshilfe, zu Besuchsdiensten, zu Pflegeeinrichtungen im Hochtaunuskreis oder möchten einfach mal ein „Offenes Ohr“ zum Zuhören haben? Antworten auf diese und andere...

  • Evang. Frauenhilfe  Anspach e.V.

    „Woher kommt mir Hilfe?“ Die Evang. Frauenhilfe Anspach hilft seit 1909 mit den Mitgliedsbeiträgen in der häuslichen Krankenpflege. Über einhundert Jahre sammeln Frauen in der Gemeinde die Beiträge und...