Die evangelische Kindertagesstätte kann seit Januar 2017 einen Neubeginn von zwei erfahrenen Erzieherinnen, Frau Katja Fischer-Knörr und Frau Nadja Meiners, verbuchen. Nicht nur für die neuen Erzieherinnen, sondern auch für die zweigruppige Einrichtung ist dies ein Neuanfang. Die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen, Kindern und ihren Eltern bringen neue und spannende Veränderungen im Alltag.  Aufgaben werden neu verteilt und Rollen müssen neu gefunden werden. Mit viel Freude, Elan und Neugier wollen sie ihrem neuen Aufgabenbereich begegnen und  freuen sich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Von ihren Kolleginnen wurden sie herzlichst begrüßt und in das Kindergartenteam aufgenommen. So fiel der Neuanfang nicht schwer.

Frau Fischer-Knörr arbeitet mit Izabela Selzer in der Igelgruppe und Frau Meiners mit Lydia Kuban und einer FSJlerin in der Schmetterlingsgruppe. 

Frau Fischer-Knörr ist verheiratet, hat zwei Kinder im Alter von 11 und 14 Jahren und lebt mit ihrer Familie seit 12 Jahren in  Usingen - Wilhelmsdorf. Sie ist gerne in der Natur, spielt Gitarre und seit wenigen Jahren auch Klavier. All dies kann sie auch gut in ihren Beruf als Erzieherin miteinbringen. 

Sie ist seit 24 Jahren in ihrem Beruf als staatlich anerkannte Erzieherin tätig. Sie arbeitete in unterschiedlichen großen und kleinen Einrichtungen und hat Erfahrung im integrativen Bereich und in der Naturpädagogik.

Frau Meiners hat ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin auf dem zweiten Bildungsweg an der Ketteler-LaRoche-Schule in Oberursel absolviert. Die gelernte Chemielaborantin und Mutter von zwei erwachsenen Kindern (24 und 21 Jahre) hat sich durch die Erziehung ihrer eigenen Kinder und der Behinderung ihres Sohnes (Fragiles X-Syndrom) zu diesem Beruf entschlossen. Auch die Arbeit als Aushilfe und Integrationshelferin in städtischen und kirchlichen Kitas hat sie zu diesem Schritt bewegt. Frau Meiners lebt seit dreizehn Jahren mit ihrer Familie im alten Ortskern von Neu-Anspach.

Nadja Meiners, Katja Fischer-Knörr

 

Schulsegnungsgottesdienst findet am Samstag, den 24.06.2017, um 14:00 Uhr in der ev. Kirche statt mit anschließendem Sommerfest der ev. Kita in der Friedrich-Ebert-Str.18 statt.

Kindertagesstätte

  • Der "Dicke Otto" ist raus

    Herbst ist Erntezeit, auch im Kindergarten, die Apfelernte wurde in die Kelterei gebracht „Jetzt ist er ab, der Dicke Otto“, ruft ein Kind aus der Evangelischen Kindertagesstätte als der...

  • Geister im Kindergarten

    Die Jagd nach dem Kindergartengeist Aufgeregt und schwer bepackt mit Kissen, Decken, Isomatten, Schlafsäcken, Decken, Kuscheltieren, Wechselwäsche und Taschenlampen, kamen die 8 Vorschulkinder des...

  • Liebe zum Beruf

    In der Kita sind wir die Neuen, unterstützen das Team, die Kinder zu betreuen. Daniel und Anett werden wir genannt, seit September arbeiten wir Hand in Hand. Wir spielen, basteln, haben Spass am...

  • Tschüss Schulkinder

    Nun ist es schon soweit, vorbei ist die Kindergartenzeit. Die Ersten 4 sind schon nicht mehr hier. Amelie, Karla, Taim und Aurel mussten am Freitag, den 30. Juni bereits gehen. Sie haben schon ihren...

  • Neuanfang in der Kita

      Die evangelische Kindertagesstätte kann seit Januar 2017 einen Neubeginn von zwei erfahrenen Erzieherinnen, Frau Katja Fischer-Knörr und Frau Nadja Meiners, verbuchen. Nicht nur für die neuen...

  • Kindertagesstätte

    Evangelische Kindertagesstätte Anspach Leitung: Ulrike Mank Friedrich-Ebert-Straße 18 61267 Neu-Anspach Telefon: 06081-41640 Öffungszeiten: Mo. - Fr. 7.30 - 16.30 Trägerschaft: Evangelische...

  • Liebe, Glaube, Hoffnung

    In meiner langjährigen Dienstzeit in der evangelischen Kindertagesstätte Anspach war es für mich immer ein besonderer Auftrag, Kindern Glaube, Liebe, Hoffnung zu vermitteln. Dazu braucht es nicht...

  • Kirche hilft städtischem Haushalt

    EKHN zahlt 2016 Euro 126.409,--für KiTa´s in Neu-Anspach    Seit 2013 haben in Deutschland Eltern für ihre Kinder einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz oder die Betreuung durch eine Tagesmutter....

  • Gemeinschaft verbindet

    "Es ist nicht gut, dass der Mensch allein ist"        1.Mose 1,18 Gott erschafft die Menschen und besucht sie regelmäßig im Garten Eden, um mit ihnen zusammen zu sein und sich mit ihnen im Gespräch...

  • Neues aus dem Kindergarten

    Neu im Kindergarten Nachdem wir vor den Sommerferien unsere Schulkinder feierlich in die Schule verabschiedet haben, durften wir nach den Ferien einige neue Kinder in der Igel- und...